Startseite
Startseite

Zahnmedizin PD Dr. Ahlers




Priv.-Doz. Dr. M. Oliver Ahlers

Priv.-Doz. Dr. M. Oliver Ahlers ist der zahnärztliche Leiter des CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf. Der national und international anerkannte Experte war der erste zertifizierte Spezialist für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT) im Großraum Hamburg. Zahnärzte kennen ihn durch mehrere von ihm verfasste bzw. herausgegebene Lehrbücher, von ihm mitentwickelte Diagnosesoftware, über 150 Publikationen und ca. 300 Fachvorträge auf Kongressen und Fortbildungskursen. Priv.-Doz. Dr. Ahlers war 15 Jahre am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf tätig, seit 1997 als Oberarzt und später stellvertretender ärztlicher Leiter der Poliklinik für Zahnerhaltungskunde. Im Rahmen der von ihm geleiteten CMD-Sprechstunde hat er sehr viele Patienten untersucht und behandelt und auf dieser Grundlagen selbst Untersuchungs- und Behandlungsverfahren weiterentwickelt. Auch nach Gründung des CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf hält er am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf als habilitiertes Mitglied der Fakultät weiterhin regelmäßig Vorlesungen und Seminare, betreut Dissertationen und leitet eigene Forschungsprojekte.

Curriculum vitae
1982 Studium der Zahnmedizin in Hamburg
1987 Stipendium der Friedrich-Naumann-Stiftung
1987 Auslandsfamulaturen (Harvard University School of Dental Medicine und NYU)
1988 Staatsexamen und Approbation in Hamburg
1988 Promotionsstudium am UKE, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
1989 Lehrauftrag am UKE, Zahnärztliche Röntgendiagnostik
1989 Wissensch. Mitarbeiter am UKE, Zentrum ZMK, Poliklinik für Zahnerhaltung
1992 Promotion Univ. Hamburg (Experimentelle Studien zur Prävention von LKG-Spalten)
1992 Leitung Arbeitskreis CMD und chronische Schmerzen, Zahnärztekammer Hamburg
1992 Leitung der Dysfunktions-Sprechstunde der ZMK-Klinik (zusammen mit Dr. Jakstat)
1995 Wissensch. Assistent am UKE, Zentrum ZMK, Poliklinik für Zahnerhaltung
1997 Studienaufenthalt an der Univ. of Pennsylvania, Dept. of Endodontics (Prof. Kim, PhD)
1997 Ernennung zum Oberarzt
1999 Kommission zur Entwicklung des Klinischen Funktionsstatus der DGFDT/DGZMK
2001 Generalsekretär Deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und –therapie (DGFDT)
2003 Lehrverantwortung Poliklinik für Zahnerhaltungskunde und Präventive Zahnheilkunde
2004 Habilitation für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Universität Hamburg
2004 Verleihung der Venia legendi und Ernennung zum Privatdozent
2004 Stv. ärztliche Leitung der Poliklinik für Zahnerhaltung u. Präventive Zahnheilkunde
2005 Gründung und zahnärztliche Leitung des CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf
2005 Spezialist für Funktionsdiagnostik und -therapie der DGFDT (www.DGFDT.de)
2008 Associate Editor des Journal of CranioMandibular Function
2010 Zertifizierung des CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf als erste postgraduierte Ausbildungsstätte für „Spezialisten für der Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT)“

Wissenschaftliche Preise
1996 Tagungsbestpreis der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und –therapie für die Entwicklung eines Dokumentationssystems für klinische Funktionsbefunde (mit Prof. Dr. Jakstat)
2001 Tagungsbestpreis der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT) für die Entwicklung eines Diagnoseschemas für die klinische Funktionsanalyse (mit Prof. Dr. Jakstat)
2008 Tagungsbestpreis der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT) für die Entwicklung eines elektronischen Kondylenpositionsmesssystems (mit Dr. Vahle-Hinz, Dr. Rybczynski und Prof. Dr. Jakstat)
2009 Tagungsbestpreis der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT) für die Darstellung der erfolgreichen Revision einer zuvor anderorts erfolglosen funktionell-restaurativen Behandlung (mit Dr. Vahle-Hinz und Dr. Rybczynski)
2011 Tagungsbestpreis der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT) für die Darstellung der Ätiologie, Diagnostik und ursachenbezogenen Therapie von Mundöffnungseinschränkungen (mit Dr. Rybczynski und Dr. Vahle-Hinz)
2015 Alex-Motsch-Preis der DGFDT für die beste wissenschaftliche Publikation des Jahres im Journal for craniomandibular Function (CMF, weitere Mitglieder der Autorengruppe: Prof. Dr. Bernhardt, Prof. Dr. Hugger, Prof. Dr. Jakstat, Prof. Dr. Kordass, Prof. Dr. Schindler, Prof. Dr. Türp) 

Zeitschriftenpublikationen
Ca. 150 Publikationen, darunter über 50 Gutachter-geprüft in peer-reviewed Journals

Buchveröffentlichungen
„Klinische Funktionsanalyse” (1., 2., erweiterte 3. + neue 4. Auflage, mit Prof. Dr. Jakstat);
„Adhäsive Zahnheilkunde” (dt. Bearbeitung, mit Prof. Dr. Platzer)
„Restaurative Zahnheilkunde mit dem Artex-System” (1.+ vollst. neue 2. Auflage);
Engl. Version „Simulation of Occlusion” (neu bearbeitete 3. Auflage)

Softwareveröffentlichungen
CMDcheckTM (mit Prof. Jakstat),
CMDfact® Versionen 0,9, 1.2, 1.5, 2.0, 3.0 (mit Prof. Dr. Jakstat)
CMDmanu™ Version 2.0 (mit Prof. Dr. Jakstat)
CMDtomo® Version 2.0 (mit Prof. Dr. Jakstat)
Arztbrief-Assistent CMD® Version 1 (mit Prof. Dr. Jakstat)
KVA-Assistent® 800 Versionen 1.56 und 2.0 (mit Dr. Risch)

Entwicklung von Medizinprodukten
Kofferdamrahmen Safe-T-Frame® (Sigma Dental Systems)
Chemische Applikationshilfe dentaglide® (Sigma Dental Systems)
Messinstrument CMDmeter® (dentaConcept Verlag)
Präparationsinstrumente „Keramik-Veneers.de“ (Fa. Komet)
Composite-Polierer „Compo-System“,
   mit den Instrumenten „Compo-Clip“ und „Compo-Strip“ (Fa. Komet)
Reparaturhaftvermittler Ecusit® Composite Repair (Fa. DMG Dental)
zahlreiche internationale und nationale Patente und Gebrauchsmuster für die genannten Medizinprodukte sowie die Darreichung von Haftvermittlersystemen (Luxatray®, Fa. DMG Dental)

Arbeitsgebiete
Funktionsdiagnostik in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anderen Fachdisziplinen;
Funktionstherapie und ästhetische Rehabilitation des funktionsgestörten Kauorgans;
Composites - werkstoffkundliche Grundlagen und klinischer Einsatz;
Kofferdam-Technik in der Adhäsiven Zahnheilkunde und in der Endodontie;
Präparationstechnik – Einflüsse von Instrumentendesign und Ausbildung auf die Qualität
Computerunterstütze zahnärztliche Diagnostik; Gestaltung von Software-Benutzeroberflächen

Lehrtätigkeit
15-jährige Lehrtätigkeit an der am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Poliklinik für Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde, mit Vorlesungen, Seminaren und Behandlungskursen für das 7. und 10. Fachsemester, seit 2005 eigene Lehrveranstaltung zu ästhetisch-funktionellen Restaurationen sowie Beteiligung an der Pflichtlehre für das 7.-10. Fachsemester,

Postgraduierte Dozententätigkeit
im postgraduierten zahnmedizinischen Studiengang „Funktionsdiagnostik und Therapie mit Computerunterstützung“ der Universität Greifswald, sowie den Curricula Funktionsdiagnostik und Therapie Craniomandibulärer Dysfunktionen der Akademie Praxis und Wissenschaft sowie der Zahnärztekammer Hamburg
zahlreiche Fortbildungsveranstaltungen auf den Gebieten klinische und instrumentelle Funktionsdiagnostik, Restaurative Arbeitstechniken, Kofferdamtechnik

Schriftleitung / Gutachtertätigkeit für Fachzeitschriften
Journal of craniomandibular Function (2008 Associate Editor und Mitglied des wissensch. Beirats)
International Journal of Computerized Dentistry (Mitglied des wissenschaftlichen Beirats)
International Chinese Journal of Dentistry (2001 Europäischer Schriftleiter)
ZWR - Das Deutsche Zahnärzteblatt (Mitglied des wissenschaftlichen Beirats)
DZZ Deutsche zahnärztliche Zeitschrift (Gutachter)
ZM Zahnärztliche Mitteilungen (Gutachter)
Medical Science Monitor (Mitglied des wissenschaftlichen Beirats)

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Fachgesellschaften
International Association for Dental Research (IADR)
Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
Deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und Therapie (DGFDT, Generealsekreätr)
Arbeitsgemeinschaft für Grundlagenforschung (AfG)
Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
European Endodontic Association (ESE/Bulk Member)
Deutsche Gesellschaft für Prothetische Zahnheilkunde und Biomaterialien (DGPro)
Studiengruppe für Restaurative Zahnheilkunde (Restaurative)
Deutsche Gesellschaft zum Studium des Schmerzes (DGSS), Arbeitskreis Gesichtsschmerz
Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ, „aktives Mitglied“)

Publikationen (pdf-Datei)
Vorträge (pdf-Datei)