Priv. Doz. Dr. Ahlers & Kollegen | Zahnärzte – Privat + KassenTelefon: 040 46776107 praxis@CMD-Centrum.deImpressum + Datenschutz
News

Schlummern ohne Kummer: zahnärztliche Schlafmedizin.

Ein erholsamer und gesunder Schlaf ist ausgesprochen wichtig für Gesundheit, Wohlempfinden und Leistungsfähigkeit.

Geht er mit Schnarchen einher können andere gestört werden. Wird Ihr Schlaf zudem durch Zähneknirschen oder eingeschränkte Sauerstoffzufuhr (Schlafapnoe) gestört, können Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Depressionen und weitere Erkrankungen die Folge sein. Dann wird es ernst. Zum Glück gibt es Abhilfe: Mit unseren zahnärztlicher zahnärztlichen Schlaftherapie. Termin vereinbaren...

Zahnärztliche Anti-Schnarchtherapie - damit auch Andere schlafen können

Wenn Ihr Schlaf durch Schnarchen gestört wird, können andere gestört werden - und Ihr Rachen ist leicht gerötet. OK, darüber kommen Sie hinweg, aber andere neben Ihnen finden keine Ruhe. Das macht morgens schlechte Stimmung. Zum Glück gibt es Abhilfe: Mit unseren zahnärztlicher Anti-Schnarch-Schienen. 

Hier mehr erfahren!

Bei unseren Anti-Schnarch-Schienenhandelt sich um spezielle zahnärztliche Aufbisschienen, die Ihren Unterkiefer so positionieren, dass der Luftstrom in die Luftröhre verbessert wird. Denn das Schnarch-Geräusch entsteht im Rachen, wo Weichgewebe im Schlaf erschlaffen und dann im Luftstrom "flattern". Wer schnarcht gibt der Luft nicht genug Luft... 

Unsere zahnärztlichen Anti-Schnarch-Schienen halten Ihre Luftware frei und verhindern so das Schnarchen. Dafür benötigen wir Kiefermodelle Ihrer Ober- und Unterkieferzahnreihen. Und eine Vermessung Ihrer Kieferposition in Ruhe und sowie in der Position, in der das Schnarchen nicht mehr auftritt. Endlich Ruhe - denn die Mehrzahl unserer Patienten, die diese Anti-Schnarch-Schienen nur für Dritte tragen berichtet hinterher von entspannterem Schlaf. Termin vereinbaren...

Zahnärztliche Schlafmedizin - damit Ihr Gehirn nicht vorzeitig altert

Sofern Ihr Schlaf durch eingeschränkte Sauerstoffzufuhr (Schlafapnoe) beeinträchtigt ist können Herzrhythmusstörungen, Depressionen, Bluthochdruck und vorzeitige Alterung Ihres Gehirns die Folge sein. Die zahnärztliche Schlaftherapie ist dabei nach der aktuellen Leitlinie in leichten und mittleren Stadien das Behandlungsmittel der Wahl.

Hier mehr erfahren!

Die Betroffenen merken dies zunächst häufig gar nicht, sind aber tagsüber vermehrt müde. Mittels spezieller Tests läßt sich abschätzen, ob bei Ihnen vermutlich im Schlaf eine eingeschränkte Sauerstoffzufuhr (Schlafapnoe) besteht. In dem Fall beziehen wir leitlinienkonform eine Praxis für Schlafmedizin ein und ermitteln, ob Sie wirklich unter Schlafapnoe leiden. Die Praxis für Schlafmedizin ermittelt dafür Ihre Sauerstoffversorgung im Schlaf. Wenn die unzureichend ist braucht dies eine Behandlung - bevor Folgeschäden entstehen. 

Zum Glück sind Schlafapnoen in den meisten Fällen mild oder mittelgradig ausgeprägt. Dann ist keine Behandlung mit einer Schlafmaske nötig und wir können Ihnen helfen: Mit einer speziellen Aufbissschiene können wir Ihre Luftwege freihalten und finden so gemeinsam mit Ihnen eine Lösung, mit der Sie auch nachts entspannt durchatmen können. Damit wir sicher sind, dass Ihre Behandlung das Ziel auch wirklich erreicht, lassen wir den Erfolg leitlinienkonform durch die Praxis für Schlafmedizin überprüfen. Schlafen Sie gut!

Begleitende Kontrolle Ihrer Kiefergelenkfunktion

Auch während der Behandlung mit einer Anti-Schnarch-Schiene oder einer Schiene gegen Schlafapnoe sind wir für Sie da und überwachen Ihre Kiefergelenkfunktion.

Hier mehr erfahren!

Im Rahmen der zahnärztlichen Behandlung von Schnarchen oder Schlafapnoe muss Ihre Unterkieferposition so eingestellt werden, dass die Luftwege frei bleiben. Nach dem Herausnehmen der Unterkieferprotrusionsschiene soll Ihr Kiefer dann aber wieder so stehen wie vorher. Dafür geben wir Ihnen eine Positionierungshilfe mit, die Sie nach dem Schlaf kurz nutzen.  

In regelmäßigen Abständen sollte zusätzlich die Funktion Ihrer Kiefergelenke überprüft werden. Warum? Wen jede ärztliche Behandlung neben Wirkungen auch Nebenwirkungen hat. Bei der Behandlung mit im Schlaf zu ragenden Beatmungsmasken drohen trockene Hornhäute in Ihren Augen und Ihr Gesicht ist morgens gezeichnet. Nicht ohne Grund werden derartige Masken von der Mehrzahl der Patienten nicht dauerhaft getragen. Bei der zahnärztlichen Schiene ist dies viel besser. Hier ist allerdings die Kontrolle der Kiefergelenkfunktion wichtig. Darin sind wir die Spezialisten.  

Auch wenn Sie in einer anderen Zahnarztpraxis mit einer Unterkieferprotrusionsschiene versorgt wurden sind wir daher gern für Sie da, um zu prüfen, ob Ihr Biss noch stimmt und das Kiefergelenk weiterhin korrekt funktioniert. Termin vereinbaren...

Hier kommt ein Datenschutz Text rein!!! Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz