Priv. Doz. Dr. Ahlers & Kollegen | Zahnärzte – Privat + KassenTelefon: 040 46776107 praxis@CMD-Centrum.deImpressum + Datenschutz
News

Lehrbücher

Wenige Dinge können das Denken und Handeln eines Menschen so sehr beeinflussen wie die Lektüre eines guten Buches. Das trifft natürlich auch auf (Zahn)-Ärzte zu. Daher kommt (zahn)-medizinischen Lehrbüchern in der fachlichen Weiterentwicklung schon immer eine führende Bedeutung zu – nicht zufällig haben großzügige Mäzene seit Jahrhunderten hierfür Bibliotheken gestiftet.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen Lehrbücher vor, die von Priv.-Doz. Dr. Ahlers und Kollegen zu den Themen Funktionsdiagnostik und -therapie craniomandibulärer Dysfunktionen (CMD) sowie der ästhetisch-restaurativen Behandlung publiziert wurden. Alle Bücher wurden in größeren Auflagen hergestellt und so gut angenommen, dass Neuauflagen erforderlich wurden, zum Teil sogar mehrfach.

Aufgrund der großen Zahl zahnärztlicher Fachzeitschriften fällt heute der Überblick über den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Diskussion nicht immer leicht. Mitglieder des Lehrkörpers medizinischer Fakultäten – wie Priv.-Doz. Dr. M. Oliver Ahlers – müssen daher ihre Lehr- und Forschungstätigkeit durch ein Lehrverzeichnis sowie ein Publikationsverzeichnis belegen.

Auf den Nachbarseiten finden Sie Hinweise zu ergänzenden Formblättern zur Befunddokumentation, Diagnose-Software sowie Fachartikeln über Forschungsarbeiten.

Diagnostik und Therapie cranio-mandibulärer Dysfunktion (CMD)

Erstellt von Ahlers, M.O., Jakstat, H.A. (Hrsg.)

Klinische Funktionsanalyse – Interdisziplinäres Vorgehen mit optimierten Dokumentationshilfen, 3. erweiterte Aufl.

Mit Beiträgen von M.O. Ahlers, U. Bingel, C. Büchel, H.A. Jakstat, H. Danner, W.B. Freesmeyer, K.K.H. Gundlach, A. Hugger, S. Kopp, B. Kordaß, U. Lamparter, A. May, I. Peroz, A. Sadjiroen, M. Sander, J. TürpdentaConcept, Hamburg 2007 – ISBN 978-3-933465-03-0

Mehr Infos zu diesem Arbeitsbuch...
Erstellt von Ahlers, M.O., Jakstat, H.A. (Hrsg.)

Klinische Funktionsanalyse – Interdisziplinäres Vorgehen mit optimierten Dokumentationshilfen

Mit Beiträgen von M.O. Ahlers, H.A. Jakstat, H. Danner, K.K.H. Gundlach, A. Hugger, S. Kopp, B. Kordaß, U. Lamparter, I. Peroz, A. Sadjiroen, M. Sander, J. Türp. dentaConcept, Hamburg 2000 – ISBN 3-933465-02-8

Mehr Infos zu diesem Arbeitsbuch...
Erstellt von Ahlers, M.O.

Restaurative Zahnheilkunde mit dem Artex-System

Einsatz von Gesichtsbogen, Kieferrelationsbestimmung und Artikulator zur individualisierten Therapie,2. vollständig überarbeitete und erweiterte Aufl.,dentaConcept, Hamburg 1998/2000ISBN 3-933465-01-X

Mehr Infos zu diesem Arbeitsbuch...
Erstellt von Ahlers, M.O.

Intraorale Reparatur zahnfarbener Restaurationen aus Composite-Füllungswerkstoffen

Schlütersche 2006ISBN 3-87706-715-8 Weltweit das erste Buch zu dieser Thematik überhaupt, das auf Basis zahlreicher wissenschaftlicher Studien ein praktikables Konzept zur intraoralen Reparatur frakturierter oder anderweitig erneuerungsbedürftiger Composite- Restaurationen aufzeigt.

Ästhetisch-funktionelle Restaurationen mittels Adhäsivtechniken

Die Adhäsive Zahnheilkunde umfaßt mittlerweile eine Vielzahl unterschiedlicher Behandlungsmethoden. Ihnen gemeinsam ist das Konzept, eine Verbundhaftung restaurativer Werkstoffe zu Zahnhartsubstanzen mit Hilfe der Säure-Ätz-Technik oder verwandter Verfahren zu erreichen. Dieses Prinzip kommt sowohl bei aufwendigen Füllungstherapien im Front- und Seitenzahnbereich, der adhäsiven Befestigung von Keramikinlays und (Teil-) Kronen sowie Verblendschalen (Veneers) zur Korrektur ästhetischer bzw. funktioneller Defizite zum Einsatz.

Erstellt von Ehrnford, L.E.M., Scholander, S.A.T.

Adhäsive Zahnheilkunde Schrittweise Beschreibung der adhäsiven Füllungstherapie sowie der Inlay-, Overlay- und Veneerversorgung.

Bearbeitung der deutschen Fassung: U. Platzer, M.O. Ahlers, PC Lempert AB, Helsingborg (Schweden) 1995ISBN 91-972 396-4-X

Eine gut verständliche Übersicht gibt die hierzulande wenig beachtete skandinavische Einführung von Ehrnford und Scholander. Schematisch-instruktive Abbildungen und kurze, prägnante Texten beschreiben alle Arbeitsvorgänge. Damit ist das Buch zur Einführung für Studenten und Zahnärzte sowie später zur Erläuterung des geplanten Vorgehens gegenüber Patienten gleichermaßen geeignet.

Erstellt von Ahlers, M.O.

Die Anwendung von Kofferdam in der modernen Zahnheilkunde

Skript zum gleichnamigen Fortbildungskurs der Hamburger Zahnärztekammer, 3. Auflage Lehmanns, Hamburg 1998

Mehr Infos zu diesem Arbeitsbuch...
Hier kommt ein Datenschutz Text rein!!! Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz