Priv. Doz. Dr. Ahlers & Kollegen | Zahnärzte – Privat + KassenTelefon: 040 46776107 praxis@CMD-Centrum.deImpressum + Datenschutz
News & Jobs

Kursunterlagen zum Online-Kurs Zahnverschleiß

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die Kursunterlagen zum Onilne-Kurs "Pathologischer Zahnverschleiß" der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe finden Sie hier.
Beste Grüße - Oliver Ahlers

Mehr

Vortrag auf der DGFDT-Tagung 2023 über die Behandlung von CMD und Bruxismus mit Botulinumtoxin A

PD Dr. M. Oliver Ahlers und OÄ Dr. Stefanie Görl, Uni Frankfurt, haben auf der DGFDT-Tagung 2023 gemensam einen Vortrag über die wissenschaftlichen Grundlagen der Behandlung von CMD, Bruxismus, Masseterhypertrophie und neuropathischen Schmerz mit Botulinumtoxin A gehalten. Der dabei berichtete aktuelle Stand soll die die Grundlage der geplanten wissenschaftlichen Mitteilung zu diesem Thema bilden, die gmeinsam mit der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) entwickelt wird. Im CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf beiten wir diese Behandlung in Kürze an - und zwar regelhaft im Rahmen der Vorgaben der einschlägiggen Leitlinien und unter Ultraschallkontrolle, weil Studien zeigen, das anderenfalls in einem sehr großen Anteil der Behandlungen das Botulinumtoxin nicht im Zielmuskel landet. Bei Interesse melden Sie sich gern.

Mehr

Neue wissenschaftliche Studie aus dem CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf international veröffentlicht

Das Team des CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf hat eine neue Studie international veröffentlicht - in einem einem sehr hoch bewerteten wissenschaftlichen Fachjournal. Gegenstand der Studie ist die Reproduzierbarkeit der Bewertung von computergestützten Bewegungsanalysen. Die Grundlagen dieser Technik hatte unser Team gemensam mit den Universitäten Leipzig, Heidelberg, Greifswald, Düsseldorf bereits 2014 veröffentlicht, die Arbeit wurde 2015 mit dem höchsten deutschen Preis in der zahnärztlichen Funktionsdiagnostik, dem Alex-MotschPreis ausgezeichnet. Die neue Studie bestätigt nun die Reproduzierkeit des Konzeptes bei Umsetzung durch die Spezialisten im CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf und durch Prof. Jakstat, Universität Leipzig. Die Pateintinnen und Patienten in Hamburg profitieren in der Behandlung schon seit Jahren davon.

Mehr

PD Dr. Ahlers ist einer der Autoren des neues Lehrbuches "Vollkeramische Therapiekonzepte"

Titel des Lehrbuches Vollkeramische Therapiekonzepte

Die Behandlung mit vollkeramischen Restaurationen gewinnt in der modernen Zahnheilkunde immer mehr an Bedeuteung. Die zugrunde liegenden Therpaiekonzepte beschreibt seit Jahren das Buch "Vollkeramik auf einen Blick" - eines der meistverkauften zahnärztlichen Lehrbücher überhaupt. Nach vollständiger Neubearbeitung kommt das Buch nun unter dem Titel "Vollkeramische Therapiekonzepte" neu heraus.

PD Dr. Ahlers ist nun einer der Autoren aus neun Universitätszahnkliniken und zwei spezialisierten Praxen. In dem Buch enthalten Sind nu auch Kapitel zu den Themen CMD-Screening, Zahnverschleiß-Screening cnd Zahnverschleiß-Status sowie Bruxismus und vollkeramische Restaurationen. INteressiert? Dann finden Sie mehr dazu hier.

 

Mehr

Vortrag auf der Tagung der DGFDT zur Indikation von Folgetherapien nach erfolgreicher CMD-Therapie

In den letzten Monaten ist das Thema der Indikation von Folgethemen nach erfolgreicher CMD-Therapie intensiv diskutiert worden. PD Dr. Ahlers hat auf der Tagung der DGFDT als der Funktionsgesellschaft in Bad Homburg am 17.11. einen Vortrag zu dem Thema gehalten und auf der Grundlage internationaler Literatur gezeigt, in welchen Fällen derartige Folgebehandlungen angezeigt sind. Für die Teilnehmer der Tagung haben wir den Vortrag hier zur Rekapitulation eingestellt, das Passwort hatte PD Dr. Ahlers auf der Tagung buchstabiert. Viel Freude beim Download.

Mehr

Wir vergrößern unser Rezeptionsteam und begrüßen Diana Winter!

Um noch besser erreichbar zu sein und unseren Patientenservice zu optimieren vergrößern wir unser Rezeptionsteam. Dabei freuen wir uns sehr, Diana Winter in unsrem Team begrüßen zu können. Frau Winter hat viel Erfahrung im Umgang mit Kunden und Patienten, zuletzt im Bereich orthopädischer Rehabilitation. Wir freuen uns, das sich ihr Wissen in unserer Praxis mit den Anforderungen der funktionell rehabilitativen Zahnmedizin verbindet und arbeiten sie intensiv ein - herzlich willkommen!

Mehr

Studie zum Nutzen der Übertragung der Kieferposition mittels arbiträrer Gesichsbogen aus dem CMD-Centrum

Das CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf ist nicht nur führend bei der Patientenbehandlung in der Diagnostik und Therapie von CMD und Bruxismus; wir investieren auch erhebliche Kraft, Zeit und Herzblut in die internationale Spitzenforschung. So haben wir vor einigen Jahren eine Studie hochrangig international veröffentlicht, in denen wir zeigen konnten, dass die Übertragung der Kieferposition mit einem arbiträren Gesichtsbogen die Genauigkeit der Übertragung signifikant verbessert. Die Arbeit ist so relevant, dass sie mittlerweile vom Portal ResearchGate 800x heruntergeladen wurde. 10 Studien haben die Arbeit mittlerweile zitiert. Im CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf kommt die Technik der Behandlung unserer Patienten schon seit Jahren zugute. Forschung aus der Praxis – geht doch!

Mehr

Studie zur Übertragung der Kieferposition mit einem Gesichtsbogen 10x zitiert + 700x heruntergeladen

Das CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf ist nicht nur führend in der Patientenbehandlung in Diagnostik und Therapie, sondern auch in der zahnärztlichen Forschung. So konnten wir vor einigen Jahren eine Studie hochrangig international veröffentichen, in der wir zeigen konnten, dass die Übertragung der Kieferposition mit einem arbiträren Gesichtsbogen die Genauigkiet der Simulation der Patíentenistuation in einem Simulator (Artikulator) signifikat verbessert. Mittlerweile wurde die Studie allein vom Portal ResearchGate 700x mal heruntergeladen und international in 10 neueren Studien zitiert. Im CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf kommt die Technik unseren Patienten schon seit Jahren zugute.

Mehr

Vortrag von PD Dr. Ahlers auf der 19. Jahrestagung der DGOI in Hamburg herunterladen

Den Vortrag von PD Dr. M. Oliver Ahlers auf der 19, Jahrestagung der DGOI finden Sie hier zum Download.

Mehr

Vortrag von PD Dr. Ahlers vom Dental Summer, Timmendorf, herunterladen

Den Vortrag von PD Dr. Ahlers finden Sie hier!

 

Mehr

Vortrag von PD Dr. Ahlers auf dem Deutschen Zahnärztetag in Hamburg zum Download

PD Dr. Dr. Ahlers hat auf dem Deutschen Zahnärztetag als Keynote-Soeaker zwei Vorträge gehalten. Sie finden diese auf unserer Download-Seite zum Herunterladen.

Mehr

Vortrag von PD Dr. Ahlers beim Dental Summer in Bremen

Wenn Sie Interesse an den Informationen vom Dental Summer in Bremen suchen, so finden Sie diese wie angekündigt im Bereich Fortbildung unter Downloads.

Mehr

Konzept zur Präparation von Keramik-Restaurationen setzt sich durch

Keramik-Inlays und Keramik-Teilkronen haben sich zum Standard in der Versorgung schadhafter Zähne entwickelt.

Damit diese Restaurationen halten müssen die betreffenden Zähne in besondere Weise vorbehandelt (präpariert) werden. Das Konzept hierfür wurde von einer Arbeitsgruppe verschiedener Universitäten und führender Praxen entwickelt, publiziert unter Federführung von PD Dr. M. Oliver Ahlers, CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf. Die Publikation wird sehr häufig von anderen Autoren zitiert und noch häufiger von Fachleuten gelesen. Für die Umsetzung im Rahmen Ihrer zahnärztlichen Behandlung sind Sie im CMD-Centrum Hamburg-Eppendorf an der Quelle – die erste Adresse…

Link zur Webseite

Mehr

Downloads zum Hauptvortrag auf der Jahrestagung 2022 der DGFDT in Bad Homburg

Mehr

Jahrestagung DGFDT: Vorstand wurde bestätigt und erweitert

Mehr

Diagnosesystem zum Zahnverschleiß aus dem CMD-Centrum setzt sich durch

Zahnverschleiß, also nicht-kariöser Zahnhartsubtanzverlust, nimmt drastisch zu. Für dessen Diagnostik wurde in der Universität Amsterdam und im CMD-Centrum Hamburg Eppendorf das Tooth Wear Evaluation System TWES 2.0 entwickelt. Mittlerweile zählt dieser Beitrag zu den 10 am häufigsten heruntergeladenen Artikeln des renommierten Journal of Oral Rehabilitation (JOR). Sie finden den Beitrag im Original hier: Diagnosing tooth wear, a new taxonomy based on the revised version of the Tooth Wear Evaluation System (TWES 2.0)

Mehr

Neue Studie zum Zahnverschleiß

Eine neue Studie aus unserem Team hat die Qualität der Diagnostik von Zahnverschleiß untersucht. Mehr dazu…

Mehr
Hier kommt ein Datenschutz Text rein!!! Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz