Priv. Doz. Dr. Ahlers & Kollegen | Zahnärzte – Privat + KassenTelefon: 040 46776107 praxis@CMD-Centrum.deImpressum + Datenschutz
News

Orthopädische Diagnostik und Stabilisationstherapie

Craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD) können mit funktionellen Störungen im Bereich der Wirbelsäule einhergehen. Nicht selten haben Sie dort sogar Ihren Ursprung. Die Betroffenen leider unter einer unzureichenden muskulären Stabilisierung ihrer Wirbelsäule. Als unmittelbare Folge verlagern sich der Kopf, die Halswirbelsäule und zumeist auch Schultern nach vorn. Dadurch kommt es zu Überlastungen der Nackenmuskulatur. Weniger bekannt ist die Tatsache, dass in solchen Fällen die Patientinnen und Patienten zum Ausgleich ihre Kaumuskulatur anspannen müssen, um den Kopf in der Balance zu halten. Die Betroffenen stabilisieren den Kopf mit Hilfe der Kaumuskulatur - "Zähne zusammenbeißen" bekommt eine ganz neue Bedeutung. Wenn diese Zusammenhänge unerkannt bleiben, ist eine dauerhafte Besserung unmöglich. 

im Rahmen unserer zahnärztlichen Funktionsdiagnostik achten wir daher gezielt auf solche Zusammenhänge und führen dafür spezielle Untersuchungen durch. Zeigen sich begründete Anhaltspunkte für einen solchen Zusammenhang veranlassen wir eine fachärztliche Untersuchung bei spezialisierten Orthopäden, mit denen wir hierfür im Netzwerk seit Jahren zusammenarbeiten. Sofern sich der Verdacht auf einen solchen Zusammenhang bestätigt, stimmen wir mit den Orthopäden ein Behandlungskonzept ab, das parallel zu mit unserer zahnärztlichen Funktionstherapie eine Stabilisation der wirbelsäulennahen Muskulatur erreicht. In der Regel treten dabei erstaunlich schnell messbare Erfolge ein - und man sieht es den Betroffenen sofort an.

Hier kommt ein Datenschutz Text rein!!! Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz